Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Fabian Goldmann
mal Journalist, mal Islamwissenschaftler, je nachdem

...hab damals den Einschreibungstermin für Theoretische Physik verpasst. Das hab ich jetzt davon.

Zum User-Profil
piqer: Fabian Goldmann
Dienstag, 05.07.2016

Irak in roten Punkten. Oder: Eine Katastrophe, die längst nicht mehr auf das Brandenburger Tor passt

Es war der schlimmste IS-Anschlag seit Monaten. Trotzdem wird das Brandenburger Tor nicht in den irakischen Nationalfarben leuchten, wird #AnaBaghdad nicht auf Twitter trenden, ist die Betroffenheit hierzulande verschwindend gering. 200 Menschen starben am Sonntag in Bagdad, Hunderttausende in den vergangenen Jahren.

Welches tödliche Ausmaß Terror und Krieg im Irak erreicht haben, hat vor fünf Jahren einmal der britische Guardian gemeinsam mit WikiLeaks versucht zu illustrieren. Herausgekommen ist eine Karte, die so voll ist mit Toten, dass diese nur noch in Form kleiner Punkte Platz haben. Und trotzdem färben sie das ganze Land blutrot. 

Irak in roten Punkten. Oder: Eine Katastrophe, die längst nicht mehr auf das Brandenburger Tor passt

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.