Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Periode ist politisch

Michaela Haas
Reporterin. Autorin. Coach.
Zum piqer-Profil
Michaela HaasDienstag, 14.07.2020

Jede Frau, jeder Mensch weiß, dass Blut rot ist. Nur in der "Hygiene"-Werbung für Pads und Tampons ist es blau.

Diese ganzen "Hygieneprodukte" lassen eine millionenfache Tatsache einfach so verschwinden. Frauen tanzen in weißen Kleidern über Blumenwiesen, ihre Menstruationsflüssigkeit in der Werbung ist blau. Ich finde das unheimlich, man fragt sich: Ist die Frau krank oder vergiftet? Menstruationshygiene sollte etwas Selbstverständliches sein, so selbstverständlich wie Zahnhygiene.

In diesem SZ-Interview spricht Sprachwissenschaftlerin Luise F. Pusch einfach ganz großartig darüber, wie unsere Sprache unser Körperverständnis beeinflusst. Eigentlich komisch, dass es im 21. Jahrhundert immer noch eine Ausnahme ist, Periodenprodukte beim Namen zu nennen und Frauen immer noch Tampons in der Faust versteckt aufs Klo schmuggeln.

Alles beginnt mit der Sprache. Nehmen Sie den Begriff Schamlippen: Scham steht ausschließlich im Kontext mit den weiblichen Geschlechtsteilen. Haben Sie schon einmal von einem Schamstängel oder einem Schambeutel gehört? Warum erfinden wir nicht etwas Positives wie Venus- oder Vanillelippen? Wussten Sie, dass das Wort Vanille zurückgeht auf Vagina? Das spanische Wort vainilla bedeutet "kleine Schote", es ist die Verkleinerungsform von vaina – aus dem Lateinischen vagina. Wenn wir lernen würden, liebevoller über solche Dinge zu sprechen, kämen uns diese Worte auch leichter über die Lippen und das ganze Thema würde aufgewertet.

Wieder was Neues gelernt. "Vanillelippen" – werde ich von jetzt an so übernehmen.

Periode ist politisch

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Yvonne Franke
    Yvonne Franke · vor mehr als ein Jahr

    Da ist mir wieder das "Tampon Book" der Female Company eingefallen. Kann man nicht oft genug drauf hinweisen, finde ich. :-) https://www.thefemalec...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.