Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Freitag, 25.11.2016

Verlutherte Zeiten: Ein Blog über Reformationsjubiläumswahnsinn und deutsche Geschichtskultur

Wo auch immer man hinschaut in diesen Wochen und Monaten: Überall begegnet einem Martin Luther! In Buchhandlungen türmen sich Biographien, in Zeitungen und im Fernsehen wird sein Leben und Wirken beschworen, auch in Talkshows fällt sein Name und er prangt sogar auf einem Energy Drink. Klar, Reformation, 500 Jahre ist das jetzt her. Ein halbes Jahrtausend, das ist immer gut für ein Gedenkjahr oder wie in diesem Fall gleich für eine Dekade. Doch was soll das Ganze? Geht es uns bei unserem Totentanz um den Glauben oder um Geschichte? Der Historiker Achim Landwehr will das herausfinden und begibt sich mit seinem Blog „Mein Jahr mit Luther" auf die Spuren unserer merkwürdigen Erinnerungskultur. „Das Reformationsjubiläum 2016/17 ist nicht nur eine passende Gelegenheit, um die Frage zu stellen, was uns die Reformation oder Martin Luther heute noch bedeuten können", schreibt er und weiter: „Es ist eine mindestens ebenso gute Gelegenheit, um der Frage nachzugehen, welche ‚Geschichte‘ wir uns leisten wollen und wie wir mit Vergangenheit umzugehen gedenken." Sein unterhaltsamer, anregender Blog, der schon jetzt eine kleine Fundgrube ist, startete am 1. November 2016 und soll bis zum 31. Oktober 2017 fortgeführt werden.

Verlutherte Zeiten: Ein Blog über Reformationsjubiläumswahnsinn und deutsche Geschichtskultur
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!