Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Kurt Tutschek
Lehrer

Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Lehrer/innen-Fortbildung
Fotograf & Bildbearbeiter
Blogger
Podcaster
Mensch

Web:
> zeitpunkte.eu
> derstandard.at/r2000050029694/Tutscheks-Zeitreiseblog

Zum User-Profil
piqer: Kurt Tutschek
Montag, 18.04.2016

Reichshauptstadt Germania

Als Albert Speer von Hitler den Titel „Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt“ verliehen bekam, machte er sich sofort daran, die Stadt Berlin am Reißbrett drastisch zu verändern. Sie sollte zum strahlenden Mittelpunkt eines großgermanischen Weltreichs umgestaltet werden. Prachtstraßen und Monumentalbauten sollten dem NS-Staat zur Repräsentation dienen und den Ruhm des 1000jährigen Reiches in alle Welt tragen.

Um eine gigantische Nord-Süd-Achse wurden neue Bauten ersonnen, ein riesiger Triumphbogen, der 117 m hoch werden sollte, gekrönt nur noch von der 'Großen Halle', einem Kuppelbau, der alles bisher Gesehene in den Schatten stellen würde. Diese 'Halle des Volkes' war mit 315 Meter × 315 Meter Grundfläche und 320 Metern Höhe als das größte Kuppelgebäude der Welt geplant.

Der Artikel im Guardian beschreibt anschaulich, welchen Einfluss die geplanten Maßnahmen der Nazis auf Berlin tatsächlich gehabt und wie sich das städtebauliche Gesicht der Stadt, dessen Neugestaltung Hitler bereits 1926 skizziert hatte, verändert hätte. Inklusive einiger Relikte aus jener Zeit, die dem aufmerksamen Stadtwanderer auch heute noch begegnen.

Spannende Lektüre.

Reichshauptstadt Germania

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 4
  1. Leopold Ploner
    Leopold Ploner · vor mehr als 4 Jahre

    Schade, dass man hier keine Bilder posten kann. Dieses hier passt nämlich perfekt:
    http://www.schneeschne...

    1. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor mehr als 4 Jahre

      Groß!:)

    2. Kurt Tutschek
      Kurt Tutschek · vor mehr als 4 Jahre

      Sehr treffend! ;-)

    3. Christoph Weigel
      Christoph Weigel · vor mehr als 4 Jahre

      perfekt. mehr kann man dazu nicht sagen, danke!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.