Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Dienstag, 02.02.2016

Napoleon der Große? Ein unterhaltsamer Disput zwischen zwei großen Historikern

Napoleon war ein brillianter Feldherr und ein revolutionärer Staatsführer. Aber sollte man ihn einen Großen nennen? Zwei renommierte Historiker streiten um die Gunst eines britischen Theaterpublikums: Andrew Roberts argumentiert, dass Napoleon das Chaos in Frankreich beendete und zentrale Ideale der französischen Revolution umsetzte. Für ihn ist Napoleon ein Großer. Adam Zamoyski zieht in seinem so humorvollen wie nachdenklichen Statement eine nüchterne Bilanz. Eigentlich kam Napoleon nur zu rechten Zeit. Man sollte sich dieses Video anschauen, schon um zu erfahren, auf welch launische, intelligente und amüsante Weise sich Geschichte präsentieren lässt.

Napoleon der Große? Ein unterhaltsamer Disput zwischen zwei großen Historikern
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 4 Jahre

    toll...ich schreibe das gern mal gelegentlich und antizipativ auf Helmut Kohl um...

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor mehr als 4 Jahre

      Und welche Position willst Du dann einnehmen? Helmut der Große?

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.