Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Hauke Friederichs
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Hauke Friederichs
Sonntag, 04.12.2016

Kuba nimmt Abschied – Castro stirbt 60 Jahre nach Beginn seiner Revolution

Kuba im Ausnahmezustand: Abschied vom "Comandante", vom "Maximo Lider". Am Sonntag soll seine Urne beigesetzt werden. Auf der Insel herrscht Staatstrauer.

Castro war Freitagnacht, am 25. November 2016, gestorben – auf den Tag genau 60 Jahre, nachdem er in Mexiko an Bord einer Jacht gestiegen war, um Kuba die Revolution zu bringen. An Bord der "Granma" waren damals 82 Guerilleros und 135 Waffen. "'Expedicionarios', Expeditionsteilnehmer, heißen die Helden dieser Höllenfahrt auf der "Granma": einer 17 Jahre alten hölzernen Motorjacht, die einst als Ausflugsboot diente, kaum wasserdicht und hochseetauglich", schreibt Klaus Ehringfeld für Einestages von Spiegel Online. "Auf den letzten Drücker hatte Fidel Castro sie zuvor über einen Waffenhändler einem US-Eigner abgekauft."

"Wir werden frei oder Märtyrer sein", sagte Castro in einem Interview vor der Abfahrt. Sein Feind war der Diktator Fulgencia Batista – korrupt, gewalttätig und Verbündeter der USA. Wie Castro die Insel eroberte, das weiß jedes kubanisches Kind. Einen posthumen Personenkult solle es um seinen Bruder nicht geben, sagte Staatschef Raúl Castro. Der Revolutionsanführer habe vor seinem Tod explizit angeordnet, dass keine Monumente für ihn gebaut oder Straßen nach ihm benannt werden sollen (Quelle: Tagesschau).

Wie sich Kuba nun ohne Fidel Castro entwickelt, wie sich der gewählte US-Präsident Donald Trump zu dem "Nachbarland" stellen wird und wie die eigene Geschichte der Revolution auf der Insel in einigen Jahrzehnten gesehen wird, sind spannende Fragen. Um Kuba wird es sicherlich nicht langweilig werden.  

Kuba nimmt Abschied – Castro stirbt 60 Jahre nach Beginn seiner Revolution
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!