Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Kurt Tutschek
Jäger & Sammler

Lehrer.
Auch in der Lehrer/innen-Fortbildung tätig.
Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Fotograf & Bildbearbeiter.
Leser.
Blogger.
Mensch.

Web:
> zeitpunkte.eu
> medienfundgrube.at

Zum piqer-Profil
piqer: Kurt Tutschek
Dienstag, 02.08.2016

Generation Bürgerkrieg

Und dann war alles anders...

Der amerikanische Bürgerkrieg trug zu vielfachen Umwälzungen in der Gesellschaft bei, ließ keinen Stein auf dem anderen. 

Wie sich die Menschen nach dem Krieg, der kaum eine Familie unberührt ließ, der annähernd 750.000 Tote forderte, in eine neue Gesellschaftsordnung einfügen mussten, nach einem Krieg, der die ganze Nation gespalten und ein für allemal verändert hatte, beschreibt Glenn W. LaFantasie sehr eindringlich.

After the war was over, members of that generation realized that it had driven them apart and, at the same time, had brought them together in a common experience of human loss and societal transformation.

Wie gingen die Menschen in den Südstaaten mit den Bedingungen nach dem Krieg um, wie lebten die Menschen in den Nordstaaten weiter?

Ein Resümee, das alle betrifft:

For ordinary Americans in nearly every walk of life, the Civil War altered the ways in which they did business, worked for a living, raised their families, worshiped their God, and dealt with one another on a daily basis.

Generation Bürgerkrieg
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!