Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Mittwoch, 08.02.2017

„Das Zickzack der Zukünfte"

Der Historiker Joachim Radkau schrieb eine deutsche Geschichte der Zukunftserwartungen seit 1945 mit überraschenden Ein- und Ausblicken. Wie auch in anderen Epochen wandelten sich Utopien in Alpträume, erst seitdem man versuchte, Utopien zu verwirklichen, entstand das Genre der Antiutopie.

Wer hätte gedacht, dass der Philosoph Ernst Bloch in seinem Hauptwerk „Das Prinzip Hoffnung" ein goldenes Zeitalter der Atomkraft heraufbeschwor? Bis in die sechziger Jahre hinein fand die Atomenergie Befürworter, die sich als progressiv und links verstanden. Skeptische Stimmen kamen zuerst von Ingenieuren der Stromkonzerne, den späteren Wortführern der Atomlobby.

Am Ende des Beitrages findet man noch Links zu einem Interview mit Joachim Radkau und zu einer weiteren Rezension.

„Das Zickzack der Zukünfte"
7,1
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!