Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Kurt Tutschek
Jäger & Sammler

Lehrer.
Auch in der Lehrer/innen-Fortbildung tätig.
Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Fotograf & Bildbearbeiter.
Leser.
Blogger.
Mensch.

Web:
> zeitpunkte.eu
> medienfundgrube.at

Zum piqer-Profil
piqer: Kurt Tutschek
Montag, 25.04.2016

Chronas - Geschichte in Landkarten, Daten, Wikipedia

Ein wunderbares Projekt des deutschen Software-Entwicklers Dietmar Aumann. Weltgeschichte wird hier über einen Zeit-Slider auf einer Landkarte zugänglich gemacht. 

Chronas is a history project linking Wikipedia and Wikidata with a chronological and cartographical view.

Über 'Marker' können wichtige Orte, Schlachten und Menschen in der Karte angezeigt werden - durch einen Klick gelangt man auf die jeweiligen Wikipedia-Artikel.

Ein kurzes Video gibt erste Tipps zur Benutzung der interaktiven Website.

Da sich die gesamte Seite noch in der Beta-Phase befindet, sind kleinere Unebenheiten beim Gebrauch nicht ausgeschlossen. Im Hintergrund wird auch eine Community aufgebaut, Moderatoren werden gesucht und können bereits ihr Interesse bekunden.

Ein tolles Projekt zur Weltgeschichte.

Chronas - Geschichte in Landkarten, Daten, Wikipedia
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 3
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor mehr als einem Jahr

    Großartiges Fundstück, vielen Dank. Ohne unmittelbaren Zusammenhang: War gestern auf einer Veranstaltung, bei der die Idee entstand eine Karte des Berliner Umlandes nicht nach geographischer Entfernung, sondern nach der Fahrtzeit anzuzeigen, die es benötigt, die entsprechenden Orte von Berlin aus zu erreichen. Sehr spannende Idee, wie ich finde. Ist dir etwas in der Art bekannt?

    1. Moritz Hoffmann
      Moritz Hoffmann · vor mehr als einem Jahr

      Das ist eine hochspannende Idee, zumal im Kontext des "spatial turn" in der Geschichtswissenschaft, also der Idee, Geschichte im Raum zu begreifen. Mir ist sowas bislang nicht bekannt, ich werde aber mal recherchieren. Mir selbst ist das nur mal im Rahmen einer frühen Hausarbeit unter gekommen, als ich recherchieren musste, wie schnell ein König im Jahr 1012 von Speyer nach Mainz gekommen sein konnte - mit einem ganzen Zug an Hofstaat und Gefolge dauert das nämlich ganz schön lange. Wenn ich mich recht erinnere, war meine Erkenntnis damals, dass es höchstens 30 km am Tag gewesen sein konnten.

    2. Kurt Tutschek
      Kurt Tutschek · vor mehr als einem Jahr

      Interessante Idee - Karte, in der Distanzen in Form von Fahrzeit angegeben werden. Leider kenne ich keine derartige Seite, die das anbieten würde, aber ich werde mich ein wenig umsehen. ;-)