Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Fahrenbach
Journalist. In New York.
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Fahrenbach

Was bringen Flüchtlinge?

Es ist eine der meistgehörten Befürchtungen zur sogenannten "Flüchtlingskrise": "Was passiert, wenn die alle zu uns kommen?" Tja, was würde passieren? Zumindest würde wohl die Volkswirtschaft profitieren.

Das ist das Ergebnis einer der Studien, die Robert Shiller – 2013 Träger des inoffiziellen Wirtschaftsnobelpreises – in seinem Aufsatz vorstellt. Er gibt in "Ökonomen auf der Flüchtlingsschiene" einen Überblick vieler Forschungsarbeiten zum Thema Migration und Volkswirtschaft.

Als Leser lernt man unter anderem, dass zwar 2014 weltweit die häufig bemühten 60 Millionen Menschen auf der Flucht waren (2015 ist das wahrscheinlich gestiegen) – dass aber auch nur jeder dritte davon ins Ausland geflohen ist. Eigentlich müssten wir in dem ohnehin schwachen Was-wenn-alle-kommen-Argument eher an 20 als an 60 Millionen denken und davon natürlich noch abziehen, wie viele gar kein Interesse an einer so weiten Flucht wie der nach Deutschland haben.

Das ist nur einer der Gedanken, die man aus der Lektüre zieht und natürlich sind die anderen sehr viel professioneller aufbereitet – eine Fundgrube fundierter Argumente für die nächste Diskussion in interessierten Kreisen. 

Was bringen Flüchtlinge?

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.