Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Fahrenbach
piqer: Christian Fahrenbach
Dienstag, 26.01.2016

Was bringen Flüchtlinge?

Es ist eine der meistgehörten Befürchtungen zur sogenannten "Flüchtlingskrise": "Was passiert, wenn die alle zu uns kommen?" Tja, was würde passieren? Zumindest würde wohl die Volkswirtschaft profitieren.

Das ist das Ergebnis einer der Studien, die Robert Shiller – 2013 Träger des inoffiziellen Wirtschaftsnobelpreises – in seinem Aufsatz vorstellt. Er gibt in "Ökonomen auf der Flüchtlingsschiene" einen Überblick vieler Forschungsarbeiten zum Thema Migration und Volkswirtschaft.

Als Leser lernt man unter anderem, dass zwar 2014 weltweit die häufig bemühten 60 Millionen Menschen auf der Flucht waren (2015 ist das wahrscheinlich gestiegen) – dass aber auch nur jeder dritte davon ins Ausland geflohen ist. Eigentlich müssten wir in dem ohnehin schwachen Was-wenn-alle-kommen-Argument eher an 20 als an 60 Millionen denken und davon natürlich noch abziehen, wie viele gar kein Interesse an einer so weiten Flucht wie der nach Deutschland haben.

Das ist nur einer der Gedanken, die man aus der Lektüre zieht und natürlich sind die anderen sehr viel professioneller aufbereitet – eine Fundgrube fundierter Argumente für die nächste Diskussion in interessierten Kreisen. 

Was bringen Flüchtlinge?
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.