Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Mittwoch, 16.11.2016

Podcast: Die ökonomischen Gründe für Populismus

Schamloses Selbstgepiqe hier wieder ... seht es mir nach.

Wenn man einen Podcast zu den makroökonomischen Gründen des Populismus machen möchte, fragt man am besten den bekanntesten Journalisten zum Thema (Martin Wolf von der Financial Times) und einen der besten ökonomischen Historiker (Barry Eichengreen von Berkeley), ob sie sich am Rande einer Konferenz mal mit einem zusammensetzen. Das Ergebnis sind diese 15 Minuten. 

Wir gehen dabei der Frage nach, welche geld- oder fiskalpolitischen Fehlentscheidungen zum Aufstieg des Populismus in Europa beigetragen haben. Wer nicht gut wegkommt? Die EZB und implizit Deutschland.  

PS: Das ist Teil eins einer 5-teiligen Serie, also auf itunes oder Soundcloud abonnieren und auch die vier weiteren hören, u.a. mit Marcel Fratzscher, Ryan Avent, Martin Sandbu, Martin Hellwig und einigen mehr.

Podcast: Die ökonomischen Gründe für Populismus
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!