Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Judith Friede
Redakteurin von FEATVRE

Online-Redakteurin bei FEATVRE.

Zum piqer-Profil
piqer: Judith Friede
Mittwoch, 10.10.2018

Schule als Härtetest: Zwischen den Stühlen

Am Anfang steht für alle angehenden Lehrer das Gelöbnis, nach bestem Wissen und Können die Pflichten des Amtes zu erfüllen. Die Kamera ist in dieser Reportage von Anfang an mit dabei und begleitet drei Kandidaten durch ihre Zeit des Referendariats. Alle sind hochmotiviert und gehen mit unterschiedlichen Erwartungshaltungen und Motiven in diese Phase.

Da ist der junge Gymnasiallehrer für Deutsch, der in seiner Schullaufbahn selbst zweimal sitzenblieb. Die schüchterne Grundschullehrerin, die für ihre Schüler ein Schutzschild gegen die Leistungsprinzipien der Gesellschaft sein will. Und die engagierte Geschichtslehrerin (selbst ein Lehrerkind), die dem Vorbild der eigenen Mutter nacheifert. Im Verlauf des Filmes kommen sie an ihre Grenzen und man sieht, wie zermürbend der Schulalltag sein kann. Diese Doku ist sehr nah dran an ihren Protagonisten, die den Filmemachern sehr zu vertrauen scheinen. Bemerkenswert offen reden sie über ihre Ängste und Niederlagen – aber auch die seltenen Glücksmomente. So entstand eine Doku, die unter die Haut geht und dem oft gescholtenen Beruf des Lehrers großen Respekt zollt.

Die Doku ist bis zum 30.10.2018 online verfügbar.

Schule als Härtetest: Zwischen den Stühlen
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.