Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
piqer: Dorothea Tachler
Donnerstag, 16.01.2020

Peyote Dance – Ein Hörstück mit Patti Smith und Werner Herzog

Das Soundwalk Collective hat gemeinsam mit Werner Herzog und Patti Smith das Hörstück Peyote Dance aufgenommen. Die beiden performen Texte von Antonin Artaud (1896–1948), dem französischen Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Künstler – Herzog auf Deutsch, Smith auf Englisch. Antonin Artaud nahm wegen chronischer Schmerzen Heroin und Opium. Im Jahr 1936 reiste er nach Mexiko, im Versuch seine Sucht zu überwinden, und verbrachte dort einige Monate bei den Tarahumara-Indianern (von denen man übrigens sagt, dass sie dort womöglich der einzige indigene Stamm seien, der nie unterworfen worden ist). Dort nimmt er an deren spirituellen Zeremonien mithilfe der Pflanze Peyote teil. Der psychedelische Kaktus kann einen Zustand von tiefer Einsicht hervorrufen, und, unter anderem, hilfreich dabei sein, Alkohol- und Substanzmissbrauch zu überwinden. Artaud kehrt nach Frankreich zurück und wird immer wieder in die Psychiatrie eingewiesen und dort mit Elektroschocks und anderen haarsträubenden Methoden behandelt, weil er als "Gefahr für die öffentliche Ordnung und Sicherheit" empfunden wird - etwa zehn Jahre später hält er einen Vortrag an der Sorbonne gegen die Psychiatrie.  

Das ganze Hörstück wird hinterlegt von Musik, Klängen und Field Recordings. Ein poetisches, kunstvolles Erlebnis, gleichzeitig eine akustische Reise – teilweise singt Patti Smith, "the Godmother of Punk", während Werner Herzog mit eindringlicher Intensität zitiert. Man kann das ganze Stück in diesem piq anhören.

Peyote Dance – Ein Hörstück mit Patti Smith und Werner Herzog
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Yvonne Franke
    Yvonne Franke · vor einem Monat

    Das hat jetzt Jubelschreie ausgelöst. :-)

    1. Dorothea Tachler
      Dorothea Tachler · vor einem Monat

      schön! :)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.