Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Leipzig und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Sonntag, 29.03.2020

Über Humor in der Coronakrise: Der Balkan-Podcast Sarajevo Calling

Leider muss gesagt werden, dass die Tonqualität des Podcasts manchmal relativ miserabel ist. Das ist besonders ärgerlich, da allem Anschein nach ein Mikrofon mehr das Problem weitgehend behoben hätte, was selbst einem freien Journalisten nicht zu viel Aufwand sein sollte. Aber vielleicht war es auch nur die Verbindung. Andererseits muss ich gleichzeitig von mir behaupten, bisher noch gar nicht aus dem Haus gekommen zu sein heute, was eine unangenehme Eigenschaft zu werden scheint. Weshalb es mir insgesamt immer abstrakter vorkommt, überhaupt so etwas wie Ansprüche zu haben (Wegen der sich pandemiebedingt verschiebenden Relationen von so ziemlich: allem). Außerdem ist im Moment nur Abstand Ausdruck von Fürsorge (A. Merkel), und zur Charakteristik fast aller fürsorglicher Kommunikation gehören nun mal temporär gruftmäßig verzerrte Stimmen. 

Vielleicht tut man am besten daran, wenn man sich beim Anhören von dieser informativ bis galgenhumorigen Episode des Podcasts Sarajevo Calling, in der die Hosts Aleksandar Brezar und Jasmin Mujanović mit der sehr lesenswerten Balkan-Expertin Una Hajdari sprechen, vorstellt, einfach Teil einer Zoom-Konferenz mit drei witzigen, intelligenten und unabhängigen politischen Beobachtern der anthropologischen Implikationen der Corona-Krise auf dem Balkan zu sein. Wenn man ehrlich ist, ist es sowieso immer etwas schwieriger, überhaupt noch tiefgründigen Journalismus aus und über Südosteuropa zu erhalten, da nimmt man kleine Abstriche gerne hin. Inzwischen hab ich das Gefühl, ein kleines bisschen zu sehr auf der Tonqualität herumgehackt zu haben. Zumal ich selbst auch kein Mikrofon habe und meine letzten Radiointerviews teilweise in Büroräumen von Einzelwarenhändlern geführt habe, weil ich auch kein Festnetz besitze. 

Weiterer Pluspunkt der Episode: Macht Appetit, was insbesondere für viele, die die Tage der sozialen Isolation allein verbringen müssen, ein rares Gut ist. 

Weiterer kleiner Nachteil der Episode: Man macht sich dann doch ein bisschen Sorgen um die Gesundheit von Serbiens Präsident Aleksandar Vučić. 

Über Humor in der Coronakrise: Der Balkan-Podcast Sarajevo Calling
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.