Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Antje Schrupp
Politikwissenschaftlerin, Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Antje Schrupp
Dienstag, 19.02.2019

Wie Geflüchtete zu Fachkräften werden

Über das Arbeitsmarkt-Potenzial von Geflüchteten ist in den vergangenen Jahren viel gestritten worden, meist darüber, ob es da ist oder nicht. Die eigentlich interessante Frage wäre aber, was wir tun können, damit es da ist. Dieser Artikel beschreibt drei Projekte, je eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in denen Flüchtlinge (und teilweise inzwischen auch andere) Grundkenntnisse im Programmieren erwerben können. Teilweise werden sie von Unternehmen unterstützt, größtenteils aus Fördergeldern finanziert.

Vor allem für geflüchtete Frauen kann das eine Chance sein, die ansonsten standardmäßig in Pflegeberufe geschickt werden, was aber als Beruf auch nicht jeder Frau im Blut liegt. Die Vorteile für Unternehmen, Geflüchtete und Gesellschaft insgesamt liegen auf der Hand - jetzt muss es nur noch funktionieren. Wäre schön gewesen, wenn der Artikel noch mehr Informationen dazu enthalten hätte, wie es nach dem Grundkurs mit den Absolventinnen und Absolventen weiter gegangen ist und inwiefern eine Grundqualifikation in Coding tatsächlich die Chancen auf einen Arbeitsplatz und damit auch gesellschaftliche Integration verbessert.

Wie Geflüchtete zu Fachkräften werden
7
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.