Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Antje Schrupp
Politikwissenschaftlerin, Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Antje Schrupp
Freitag, 25.01.2019

Liebeserklärung in Fotografien

Ich liebe Fotoalben und vor allem auch Fotoalben anderer Leute. Es ist ein bisschen wie durch's Schlüsselloch gucken. Deshalb blieb ich auch an dieser Geschichte gleich hängen, obwohl ich, ehrlich gesagt, den Fotografen Lee Friedländer nicht kannte. Der heute 84-Jährige zeigt derzeit eine Ausstellung mit Fotos, die er über fünf Jahrzehnte von seiner Frau Maria gemacht hat. Man schaut Maria beim Altwerden zu, zusammen mit ihren Kindern, später ihren Enkeln. Das ist natürlich auch ein bisschen Kitsch und Idylle, und wie wir alle hat auch Friedländer eher die schönen Momente festgehalten, wer zückt auch die Kamera, wenn gerade Ehekrach ist. Dennoch finde ich es berührend, diese Fotos anzuschauen. Man sieht ihnen an (meine ich), dass der Menschen hinter der Kamera einer ist, der die Menschen vor der Kamera liebt. 

Liebeserklärung in Fotografien
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Dirk Liesemer
    Dirk Liesemer · Erstellt vor 9 Monaten ·

    Wow, ganz toller Fund!

  2. Kent Gürel
    Kent Gürel · Erstellt vor 8 Monaten ·

    Hach, einfach schön. Tatsächlich schwingt in einem selbst die Liebe mit, die der Fotograf beim Schiessen der Bilder für seine Motive empfunden hat. Vielen Dank für den schönen Piq, hat mir den Tag gerettet.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.