Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Sonja Peteranderl
Reporter

Senior Editor @Wired_Germany. Co-Founder @BuzzingCities Lab. Berichtet auch für andere Medien wie Spiegel Online über internationale Politik, Tech, Cyber & Crime, OC, oft aus Lateinamerika/Mexiko.

Zum User-Profil
piqer: Sonja Peteranderl
Montag, 11.07.2016

Roboter-Rechte: Dürfen Roboter sich verweigern?

Der klassische Streitfall der digitalen Philosophie: Das selbstfahrende Auto, das entscheiden muss, ob es ein Kind anfährt, das auf die Straße läuft, oder in eine Menschengruppe ausweicht, die den Gehweg benutzt – oder sich vielleicht sogar selbst zerstört, indem es über eine Klippe fährt. Es ist eine riesen Herausforderung zu entscheiden, unter welchen ethischen Gesichtspunkten ein Algorithmus programmiert werden soll – der im Ernstfall über Leben und Tod entscheiden kann. Bisher ist die Debatte vor allem auf Menschen fokussiert, das menschliche Wohl steht im Vordergrund.

Die zunehmende Evolution von Robotik und künstlicher Intelligenz werfen aber auch andere Fragen auf: Sollen Menschenrechte auch für Roboter gelten? Dürfen Roboter, die den Menschen dienen sollen, "Nein" sagen, falls die menschlichen Wünsche unsinnig oder sogar gefährlich sind oder Minderjährige und Betrunkene den Robotern befehlen wollen? Wie können Roboter so programmiert werden, dass sie nicht zum Komplizen von Kriminellen werden? Cécile Puyhardy gibt einen Überblick über die rechtlichen und ethischen Herausforderungen einer Gesetzgebung für Roboter – deren Evolution der Technologie dringend folgen muss. "As robots increasingly come to resemble people, both in terms of intelligence and appearance, some digital technology researchers argue that it is now time to provide them with the legal status they currently lack."

Roboter-Rechte: Dürfen Roboter sich verweigern?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.