Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Michael Seemann
Kulturwissenschaftler, Autor, Internettheoretiker
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Seemann
Mittwoch, 14.09.2016

Jemand sucht den Ausschalter für das Internet

Im 2010 erschienen Buch "The Master Switch" zeigt Tim Wu, wie jede Medienrevolution immer eine Phase der Konsolidierung nach sich zog. Die chaotisch und unkontrolliert aufgepoppten Medienakteure gingen früher oder später immer in konzentrierten und dem Mainstream angepassten Großorganisationen auf. Das wäre nur halb so schlimm, wenn nicht durch eben diese Konzentration eine gezielte Medienkontrolle hat stattfinden können. Dasselbe - so prophezeite Wu damals - werde auch mit dem Internet passieren. 

Und in der Tat: die Öffentlichkeit des weltweiten Netzes aus Milliarden Websites hat sich die letzten sechs Jahre immer weiter auf die großen kommerziellen Anbieter verengt. Die Konzentration macht das Netz auch verwundbar für gezielte Angriffe. Es gibt heute überschaubar wenige Punkte, die ausfallen müssen, um den Großteil des Internets auszuschalten. Und dieser Master-Switch wird derzeit gesucht.

Wir erinnern uns: Mubarak hatte in der größten Not während des arabischen Frühlings das Internet für ganz Ägypten abstellen können. Es waren nur wenige Internetprovider, die er dafür unter Kontrolle bekommen musste. Jetzt sucht aber jemand - wir wissen nicht wer - nach dem ganz großen Ausschalter, der für das gesamte Internet weltweit. Es wäre die ultimative Cyberwaffe.

Bruce Schneier gehört zu den anerkanntesten IT-Security Experten und in diesem Text erläutert er seine Recherchen zu den umfangreichen Tests, die im Verborgenen die Aberwehrfähigkeiten des Internets ausmessen. Beängstigend.

Jemand sucht den Ausschalter für das Internet
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!