Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Anke Domscheit-Berg
piqer: Anke Domscheit-Berg
Dienstag, 15.03.2016

Grandios wie üblich: John Olivers „Last Week Tonight“ diesmal zum Thema „Encryption“ (Video, 18min)

„Encryption for Dummies“ könnte man dieses Erklärbär-Video von John Oliver auch nennen. Es beschreibt nicht, wie man etwas verschlüsselt, sondern warum dies sinnvoll ist. Das ganze am aktuellen Fallbeispiel eines Kriminellen-Handys, in das die US-Geheimdienste nicht reingucken können, weil Apple einen Sicherheitsmechanismus eingebaut hat. US-Geheimdienste und Politiker*innen fordern nun lautstark, dass Apple da jetzt doch einfach mal eine kleine Hintertür für die Ermittler*innen programmieren soll, „nur für dieses eine Mal“! Warum das Unfug ist und darüber hinaus höchst gefährlich, erklärt John Oliver auf eine sehr unterhaltsame und allgemeinverständliche Art und Weise - allerdings auf Englisch.

Grandios wie üblich: John Olivers „Last Week Tonight“ diesmal zum Thema „Encryption“ (Video, 18min)
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Magdalena Taube
    Magdalena Taube · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

    Ich fand den Clip nicht so überzeugend und durchdacht wie etwa das Video zu Trump. Er spricht die ganze Zeit davon, wie komplex das Thema ist, doch am Ende bricht er es doch auf eine ziemlich einfache Botschaft herunter.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.