Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Mayte Schomburg
piqer: Mayte Schomburg
Montag, 14.03.2016

So leicht taucht man ein in den braunen Facebook-Sumpf

Wie erhält man einen Einblick in den braunen Facebook-Sumpf, von dem man in seiner eigenen Timeline nie etwas mitbekommt? Man lege sich ein Fake-Profil an, mit Deutschlandflagge als Titelbild und einem Katzenbild als Profilfoto. Man gebe an man heiße “Melanie”, sei verheiratet, Mutter, lebe in Sachsen-Anhalt und habe Angst vor dem Islam. Und schon kann’s losgehen.

Es scheint ziemlich einfach zu sein, als “Patriotin” durchzugehen und Anschluss zu anderen Vaterlandsrettern zu bekommen. Obgleich alle Angst vor irgendwas haben - man könne als Frau ja nicht mal mehr ohne männliche Begleitung auf die Straße! -, wird Melanie vertraut. Dafür reichen offenbar eine Deutschlandflagge und ein Katzenfoto. Das fand ich dann doch recht interessant. Überraschend auch zu lesen, mit welcher Offenheit der so genannte “Widerstand” auf Facebook organisiert wird. Gegen Merkel und die Regierung, versteht sich. Die Rettung liegt schließlich in der AfD...

So ziemlich das Gegenteil meiner Filterbubble.

So leicht taucht man ein in den braunen Facebook-Sumpf
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.