Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Hakan Tanriverdi
piqer: Hakan Tanriverdi
Freitag, 20.11.2015

Facebook trainiert mit "M" eine Maschine, die den Menschen ein Butler sein soll

Seit Monaten testen ein paar wenige (meist Tech-)Journalisten aus dem Valley die neue Messenger-Funktion M. Man stellt dem System, das von sich selbst sagt "Künstliche Intelligenz" mit menschlicher Unterstützung zu sein", ein paar Fragen oder Aufgaben und bekommt diese beantwortet - sehr eindrucksvoll, das alles. (Buzzfeed nutzte das, um eine andere Redaktion mit einem Papagei zu trollen). Hier ein Gespräch mit dem Mann, der das Messenger-Geschäft von Facebook verantwortet.

Facebook trainiert mit "M" eine Maschine, die den Menschen ein Butler sein soll
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Kevin Dreher
    Kevin Dreher · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Irgendwo sitzt Joko und weint auf seinem Geldberg aus Startup Investments.

    Ich seh den Dienst erstmal positiv. Facebook ist zwischen Apple und Google ein "OS" zwischen den den Großen Betriebssystemen zu sein. Kopfzeiler hat letztens den Begriff "Stream OS" fallen gelassen mit Notifications, bzw Predictive features als neues Interface außerhalb der App Silos. Facebook hat letztens mit Notify eine App vorgestellt die sehr in diese Richtung geht. M sehe ich auch als teil davon, der einmal auf der Notification ebene ist und da wo der User eh am meisten ist, im Messenger. Mit Messenger, Instant Articles, WhatsApp und jetzt M ist Facebooks Ecosystem eins der spannendsten, besonders da es sich parallel zu den "wirklichen" Betriebsystemen entwickelt.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.