Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Jimmy Schulz
Dipl.sc.pol.Univ. (Diplom Politologe)
Zum piqer-Profil
piqer: Jimmy Schulz
Freitag, 16.09.2016

Ein schlechter Tag für das freie und offene Internet

Das Internet ist gerade auch deswegen ein solcher Erfolg, weil sich Politik bislang wenig eingemischt hat. Die vom EuGH betätigte Störerhaftung wird dazu führen, dass WLAN noch weniger verbreitet sein wird als bisher, dass Betreiber offener Netze sich weiterhin fürchten müssen. Johannes Boie kommt in der Süddeutschen Zeitung zum selben Schluss:„Nur leider hat die große Koalition in Deutschland es versäumt, genau dies klarzustellen, als sie in diesem Jahr das Telemediengesetz überarbeitete. So wird hierzulande wohl seltener im Café gesurft werden. Was leider exemplarisch ist für ein Land, das in Sachen Digitalisierung längst weit abgeschlagen ist."Jetzt sind der Bundestag und das Europäische Parlament gefragt, die Weichen auf Zukunft zu stellen. Dringender Handlungsbedarf ist gegeben.

Ein schlechter Tag für das freie und offene Internet
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!