Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Torsten Schubert
Torsten Schubert
Community piq
Dienstag, 08.01.2019

Die Ersten - Alle waren dabei

Wie war das damals, als die ersten Menschen auf dem Mond landeten? Wir haben es schon fast vergessen, aber es war eine aufregende und verrückte Zeit.

Mit seiner Kombination aus Archivmaterial und Zeugnissen von Menschen aus aller Welt zeigt Regisseur Theo Kamecke, dass die Mondlandung damals als ein unglaubliches menschliches Abenteuer wahrgenommen wurde.

Es gab nichts, was es damals nicht gab: Spielzeug mit Raketen und Astronauten, Mondlandefähren als Beigabe zu Badeschaumflaschen, sogar sprechende Roboter. Eine technikgläubige, eine geradezu jubelnde Zeit. Die Menschen hatten so ihre Probleme, doch sie fühlten sich durch den ersten Fußabdruck auf dem Mond miteinander verbunden.

"Sämtliche Bilder, die man in diesem Dokumentarfilm sieht, wurden von wissenschaftlichen Kameras für die Techniker aufgenommen, falls etwas schiefgehen sollte. Anfangs wusste ich gar nicht, wie viele Kameras sie eigentlich hatten. Ich erfuhr, dass man drei oder vier Fotos für die Presse ausgewählt hatte", so Filmemacher Theo Kamecke.

Entstanden ist eine Dokumentation, die außergewöhnlich nahe an den Menschen und an den Ereignissen ist. Sehenswert.

Die Ersten - Alle waren dabei
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · Erstellt vor 6 Monaten ·

    Deine Empfehlungen hier, haben meine Sehgewohnheiten stark beeinflusst in den letzten Wochen. Hatte ganz vergessen, wie viele großartige Dokus in der arte Mediathek schlummern. Vielen Dank für die Erinnerung:)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.