Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Sonja Peteranderl
Reporter

Senior Editor @Wired_Germany. Co-Founder @BuzzingCities Lab. Berichtet auch für andere Medien wie Spiegel Online über internationale Politik, Tech, Cyber & Crime, OC, oft aus Lateinamerika/Mexiko.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Peteranderl
Mittwoch, 30.11.2016

Brain-Chips und Gen-Editing: China als Biotech-Pionier

Smarte Pillen, Gehirn-Chips und Genmanipulation: Biotechnologische Fortschritte ermöglichen die Optimierung des menschlichen Körpers und der mentalen Fähigkeiten schon vor der Geburt – doch die Eingriffe sind umstritten. In Ländern wie China ist die öffentliche Debatte rund um künstliche Upgrades des Körpers allerdings weniger kontrovers, zudem vor allem die Regierung entscheidet, welche Innovationen vorangetrieben werden und diese auch zentraler steuert als es in westlichen Ländern möglich wäre. 

Auch die ethischen Bedenken und die Einschränkungen bei der Forschung sind weniger rigoros als etwa in Europa. Der Quartz-Artikel (der sehr Pro-Biotech argumentiert) gibt einen Überblick über die Faktoren und Entwicklungen, die China zum Biotech-Pionier machen.

Brain-Chips und Gen-Editing: China als Biotech-Pionier
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!