Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Martina Kix
piqer: Martina Kix
Mittwoch, 24.05.2017

Wie real ist ihr Rap? Schwesta Ewa sitzt im Knast mit Verdacht auf Zuhälterei und Menschenhandel

Ihre Geschichte klang lange wie der Aufstieg von der Prostituierten zur Rap-Prinzessin: Jahrelang ging sie im Bahnhofsviertel in Frankfurt anschaffen. Dann lernte sie den Rapper Xatar kennen. Er entdeckte ihr Talent für Rap-Musik. Sie nahmen erste Songs auf, die im Internet schnell Hits wurden. Ihr Debütalbum »Kurwa« (das polnische Wort für Nutte) landete in den Charts. Sie sagte in Interviews, dass sie sich nie wieder prostituieren wolle.

Dann wird sie festgenommen. Sie soll weibliche Fans zur Prostitution gezwungen haben. Ihr werden Körperverletzung und Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung angelastet. Ihr drohen fünf Jahre Gefängnis.

Die FAZ-Autorin Anna Gyapjas hat aufgeschrieben, was man bis jetzt über den Fall weiß. Der Prozess dürfte spannend werden. 

P.S.: Hier noch ein Link zu einem Spiegel TV Beitrag aus dem Jahr 2015 

Wie real ist ihr Rap? Schwesta Ewa sitzt im Knast mit Verdacht auf Zuhälterei und Menschenhandel
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!