Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Donnerstag, 16.06.2016

The Worst Songs Of All Time?

Eigentlich wirbt die Radioshow »All Songs Considered«mit dem Satz MUSIC YOU’LL FALL IN LOVE. Vor Kurzem änderte die Show aber kurzfristig die Richtung und sendete eine Folge mit dem Titel »The Worst Songs Of All Time?«Vielleicht um ihre langjährige und gerade abhandengekommene Starkolumnistin, Carrie Brownstein, Gitarristin von Sleater-Kinney und Wild Flag, Schauspielerin und Autorin von Portlandia, zurück zu locken. Denn sie hat hörbar Spaß an der Analyse, warum manche Popsongs zur Plage werden. Ungeliebte, unbarmherzige Ohrwürmer, die nie wieder verschwinden. Über »No Rain« von Blind Melon, erinnert ihr euch?, sagt sie: »It's totally the voice. It's that kind of serpentine way that he's singing the song. It's very nasally. I find the rhyme-scheme super annoying. It reminds me of every game of hacky sack I've ever witnessed. It's sitting on a couch with bad posture.« Man kann das in dieser kurzen Form auch auf der Website nachlesen. Wenn man ihr zuhört, wird der Kontext der Abneigung aber klarer: Damals, in den 90er Jahren, Grunge war gerade der neue heiße Scheiß, war das Hippie-Shit. Heute, mit ein bisschen Abstand, sind diese starren Abgrenzungsbemühungen für viele von gestern und Grunge Hippie-Shit – sowieso interessieren sich die Kids von heute schon längst nicht mehr für unseren Distinktionsfetischismus. War es in den 90er Jahren peinlich, Whitney Houston genauso toll wie Sonic Youth zu finden, gebe ich heute gerne zu, dass schon der dritte der hier vorgestellten Songs »I Cant’t Go for That (No Can Do)« von Daryl Hall und John Oates, auf vielen meiner Playlists ganz weit vorn steht:»I cannot tell you how many wide-eyed, with red eyes, lying awake in the middle of the night [I've had,] unable to get to sleep because of 'No can do ayyy«, findet Robin Hilton, der Moderator der Show. Hits werden eben genauso stark geliebt wie gehasst. 

PS: Sollten Sie das ein oder andere Video nicht abspielen können, müssen Sie eben schon wieder ein bisschen tricksen.

The Worst Songs Of All Time?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!