Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Fabian Peltsch
Musikjournalist

Vorwiegend beschäftigt mit Dingen, bei denen man nebenher Musik hören kann. Autor beim Rolling Stone Magazin, Musikexpress, Fluter, Spon, Berliner Morgenpost, Pop-Juror beim "Preis der Deutschen Schallplattenkritik".

Zum piqer-Profil
piqer: Fabian Peltsch
Mittwoch, 29.03.2017

Spinal Tap fürs neue Jahrtausend: Kurupt FM

Die BBC-Mockumentary „People Just Do Nothing" ist britisches Comedy-Gold. Mit dem entlarvenden Blick eines Sacha Baron Cohen und dem hochnotpeinlichen Fremdscham-Faktor eines Ricky Gervais erzählt die Serie aus dem Leben der fiktionalen Uk-Garage-Crew Kurupt FM. Deren Kopf MC Grindah hält sich für den besten Rapper der Welt und lässt diese, wo immer er kann, an seinem Talent teilhaben. Betreut wird die Gurkentruppe aus West-London vom Internetcafé-Betreiber Chabuddy G, der nicht nur dem Namen nach an Ali G erinnert. Mit Gebrauchtwagenverkäufer-Charme schafft es der selbsternannte Entrepreneur sogar, Stars wie Ed Sheeran mit seinen größenwahnsinnigen Schützlingen zusammenzubringen.

Erst letzte Woche räumte die Sitcom zwei begehrte Royal-Television-Society-Awards ab. „Extremely funny - honest, contemporary and unlike anything else", schreibt die Jury in ihrer Begründung. Besonderer Pluspunkt: Da die Darsteller teilweise tatsächlich dem UK-Underground entstammen, ist auch die Musik ziemlich gut. 

Spinal Tap fürs neue Jahrtausend: Kurupt FM
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!