Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Mittwoch, 30.11.2016

Punk in Israel

Avi Pitchon gründete in den 1980ern in Tel Aviv die Band Noon Mem, die Punk spielte, der dezidiert politisch war. In seinem Buch »Rotten Johnny and the Queen of Shivers« hat er aufgeschrieben, wie die Punkszene in Israel bestimmte subkulturelle Attitüden übernahm, das große Vorbild seiner Band war die englische Anarcho-Punk-Band Crass, aber natürlich auch ganz eigene lokale Stile entwickelte. Ulrich Gutmair, der das ebenso empfehlenswerte Buch »Die ersten Tage von Berlin. Der Sound der Wende« geschrieben hat, hat mit Avi Pitchon geplaudert.

Punk in Israel
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!