Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Donnerstag, 20.10.2016

Lazarus: David Bowies Abschiedsgeschenk

In den letzten Wochen vor seinem Tod arbeitete David Bowie an dem off-Broadway Musical „Lazarus", einer Art Fortsetzung zu „The Man Who Fell To Earth" und sein Abschiedsgeschenk. Einiges wurde dazu bereits berichtet. Nun erscheint der Soundtrack. Im Rolling Stone wird die Story der Entstehung mit allerhand „Insider"-Wissen erzählt. Die Protagonisten kommen zu Wort. „Blackstar" und „Lazarus" wurden zum Teil parallel aufgenommen. Donny McCaslin erzählt, wie er nicht wusste, dass auch seine Aufnahmen zum Teil dafür bestimmt waren. Eine Randnotiz, die aber einen Eindruck von der kontrollierten Arbeitsweise Bowies gibt. Das Musical selbst besteht aus vielen Bowie Songs redone, sowie ein paar bis dato Unveröffentlichten. Das Ganze schwankt natürlich zwischen typisch Bowie und etwas Broadway-eskem Appeal. Das ganze hält aber eine nachvollziehbare Balance und bekommt durch das tragische Ereignis noch eine ganz besondere Konnotation. Leider sind die Videos/Audios mal wieder von YouTube gesperrt worden. Ich finde heute auch keine Links, wo diese derzeit funktionieren. Das kann sich aber, wie wir wissen, morgen schon wieder ändern...

Lazarus: David Bowies Abschiedsgeschenk
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!