Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Mittwoch, 31.08.2016

King Creosote: Universelle schottische Folkmusik

Wie viele DIY Releases nun genau von Kenny Anderson alias King Creosote vorliegen, weiß vielleicht nicht mal er selbst. So an die 40 dürften es sein, seit Anderson 1997 aus seiner schottischen Heimat Fife die Welt mit seinen verschroben schönen Songs beglückt. Seit ein paar Jahren hat sich Domino Records seiner angenommen und damit auch ein etwas größeres Publikum erreicht. V.a. seine Zusammenarbeit mit Jon Hopkins lies aufhorchen. Das Album Diamond Mine und die dazugehörige EP Honest Words (2011) sind echte Juwelen. Selten war der Kontakt eines Folkies mit elektronischer Musik so stimmig, so ergreifend wie auf diesen Aufnahmen. Beispielhaft zu hören auf dem Song Aurora Boring Alias.

Nun erscheint sein neues Album Astronaut Meets Appleman. Und es ist nicht zu spät sich erstmals mit King Creosote zu beschäftigen. Man erlebt einen Kenny Anderson, der sich über alle Gegensätze und über Zeit und Raum hinwegzusetzen scheint. Universelle schottische Folkmusik!

King Creosote: Universelle schottische Folkmusik
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!