Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Donnerstag, 27.07.2017

Gipfeltreffen – Jarvis Cocker (!) interviewt Scott Walker (!!)

Aus diesem Piqd könnte man gleich mehrere machen – einen über den legendären Scott Walker (Frühwerk! Spätwerk!), einen über Jarvis Cocker (Pulp! Pulp! Pulp!), einen über das vor zwei Tagen aufgezeichnete BBC Proms-Konzertereignis, bei dem Musiker_innen wie Richard Hawley, John Grant, Susanne Sundfør und Jarvis Cocker Stücke von Walkers vier frühen Soloalben (Scott 1 – 4) mit Orchesterbegleitung aufgeführt haben, und ein Piqd zu Jarvis Cockers genial verspielter Radiosendung Sunday Service ist auch längst überfällig. Aber ich will hier ja nicht den Kanal verstopfen, man klicke bitte einfach auf die verlinkten Worte, es werden sich Welten öffnen.

Scott Walker war also bei Jarvis Cocker zu Gast und hat eines seiner sehr seltenen Interviews gegeben. In dieser entspannten Plauderei, angenehm unterbrochen von herrlichen Musiken und Cockers Sprachspielereien, erzählt der extrem scheue Walker von seiner Freundschaft zu David Bowie, seiner Liebe zu Jaques Brel, dem europäischen Kino und Jazz, und wie er einmal aus einem fahrenden Auto gesprungen ist. Die beiden Herren kennen sich schon länger. Cocker ist Walker-Fan, nennt ihn neben Leonard Cohen seinen größten Einfluss, Walker hat das letzte Album von Cockers leider verblichener Band Pulp produziert. Nur wegen ihrer Bekanntschaft dürfte dieses Gespräch überhaupt zu Stande gekommen sein, Anlass außerdem: der bereits erwähnte irre BBC Prom Scott Walker-Tribut-Abend. Auch jenen, die Scott Walker noch nicht kennen, ihn bisher verpasst haben sollten, ist diese Aufzeichnung sehr zu empfehlen, wie überhaupt jede Folge von „Jarvis Cocker's Sunday Service“ auf BBC 6 Music, einer Sendung, die der Moderator so beschreibt: „two hours of obscure funk, gypsy jazz, film scores and musical theatre … spoken word readings and poetry and interviews and barely decipherable murmuring. Lots of barely decipherable murmuring … a show for people crippled by hangovers, deadened by a week at the office and generally knackered by life.“

Gipfeltreffen – Jarvis Cocker (!) interviewt Scott Walker (!!)
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!