Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Mittwoch, 07.09.2016

Von Strategien gegen Burn-Outs bis zur EU-Urheberrechtsreform: Netzpolitik-Konferenz in Berlin

Die Netzpolitik-Konferenz ist die Hauskonferenz des Blogs Netzpolitik.org und findet nun schon seit einigen Jahren in der Berliner Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg statt. Die Konferenz bietet die Möglichkeit, die Themen und Akteure eines der wichtigsten Blogs in Deutschland kondensiert kennenzulernen.

Zu den Speakerinnen und Speakern zählen Julia Reda, Jillian York, Markus Beckedahl, Peter Schaar, Constanze Kurz, Malte Spitz und Jeremie Zimmermann. Und das sind einige der Themen, über die sie sprechen werden:

Netzneutralität, EU-Urheberrechtsreform, Content-ID, Content-Filtering, Leistungsschutzrecht, Geheimdienst-Untersuchungsauschuss, Strategien gegen Burn-Outs, Störerhaftung, Civic Tech, Hate Speech im globalen Kontext, Privatisierung der Rechtsdurchsetzung, Netzzensur, Meinungsfreiheit, Technische Entwicklungen nach Snowden, EU-Datenschutzreform, ePrivacy-Richtlinie, Kommentarkultur, Safe Harbor & Privacy Shield und ganz viel Cyber.

Hier zum Programmüberblick der „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz am 7.10. in Berlin und auch zu den Infos über Teilnahmebedingungen.

Von Strategien gegen Burn-Outs bis zur EU-Urheberrechtsreform: Netzpolitik-Konferenz in Berlin
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!