Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Matthias Spielkamp
piqer: Matthias Spielkamp
Montag, 21.03.2016

Social Media und Wissenschaftskommunikation - eine Analyse

Heute erspare ich mir den Versuch eine sexy Überschrift zu finden. Denn alle, die davon angetörnt den Artikel aufrufen würden, wären enttäuscht. Er ist nicht sexy. Aber toll. Denn Henning Krause, Social Media Manager der Helmholtz-Gemeinschaft, analysiert sehr kenntnisreich eine 37-seitige Expertise “Künftige technische Rahmenbedingungen der digitalen Medien (unter Berücksichtigung für Wissenschaftsthemen besonders relevanter Kanäle)”, die Henning Lobin, Professor für Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik der Uni Gießen, für die Acatech-Arbeitsgruppe “Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und Medien” erstellt hat. Da kann jeder, der sich für zeitgemäße Kommunikation interessiert, einiges lernen - nicht nur in den Wissenschaften.

Social Media und Wissenschaftskommunikation - eine Analyse
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

    von wegen TLDR! tolles piq, für mich als kommunikations-interessierter wissenschaftler (MINT) ein eye-opener...

  2. Christoph Z
    Christoph Z · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

    Der erste Satz aus dem Video hat mich gepackt: "Nee, ich mach das schon. Geh du mal auf die Toilette"

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.