Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Freitag, 18.11.2016

Science Media Center: Die feine Grenze zwischen PR und Journalismus

Journalismus und Medien befinden sich in einer Glaubwürdigkeitskrise. Die Debatten um "Lügenpresse" und "Fake-News" zeigen dies einmal mehr. Umso wichtiger ist es, dass JournalistInnen richtig arbeiten. Genau recherchieren, Fakten checken und wenn es nötig ist, ihre Quellen offenlegen. Gerade hier offenbart sich oftmals ein großes Problem: Investigativjournalisten wollen ihre Quellen verständlicherweise nicht in Gefahr bringen und halten sie deshalb geheim. Doch es gibt auch eine andere Sichtweise. Der Beitrag von Klaus-Peter Görlitzer thematisiert das Gebaren des Science Media Centers. Das Zentrum will WissenschaftsjournalistInnen helfen, ihre Arbeit zu verbessern und stellt "Exklusivmaterial" zur Verfügung. Sollen JournalistInnen offenlegen, wenn sie mit dem Zentrum arbeiten?

Science Media Center: Die feine Grenze zwischen PR und Journalismus
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!