Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Journalismus im Überwachungszeitalter

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
Magdalena TaubeMontag, 11.09.2017

Wenn wir in diesem Kanal Texte vorstellen, die sich mit Journalismus und Digitalisierung beschäftigen, dann geht es häufig um die Zukunft der Profession, um neue Geschäftsmodelle und Werkzeuge. Das Buch "Journalism after Snowden" bereichert die Digitalisierungsdebatte im Journalismus um die Frage nach der Überwachung. Wie können JournalistInnen arbeiten, wenn ihre Arbeit fortwährend überwacht wird (nicht nur in repressiven Staaten, sondern auch in den westlichen Demokratien) und sie sich vor Konsequenzen fürchten müssen? Was bedeutet die Überwachung für den Quellenschutz oder potenzielle Whistleblower? All diesen Fragen und noch einigen mehr wird in diesem tollen Buch nachgegangen. Was ich besonders gut finde: Es gibt einen praktischen Teil, der JournalistInnen hilft, sich bei ihrer Arbeit besser zu schützen.

Journalismus im Überwachungszeitalter

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.