Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Alexander Sängerlaub
Publizist, Chefredakteur bei Kater Demos, Fake-News-Großmeister in der Stiftung Neue Verantwortung
Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Sängerlaub
Sonntag, 23.12.2018

Der Fall Relotius, der Sturm an der Ericusspitze und eine Möwe auf Augenhöhe: Böhmermann goes wild

Es ist soweit. Bei Jan Böhmermann schlägt der Wahnsinn durch – fröhlicherweise in einem Gastbeitrag für Zeit Online. Jetzt, an Tag 5 nach Relotius, ist ja sowieso alles erlaubt. Alle Erzählformen verschwimmen, was ist noch Wahrheit, was ist schon Fiktion? Im Hintergrund knarzt eine alte Schallplatte "I'm a believer" von den Monkees. Was für ein Zufall, dass der gerade jetzt läuft!

Ungefähr so seziert Böhmermann in gekonnter Satire das Rhinozeros im Raum und sinniert über den fließenden Übergang – oder die harte Grenze? – zwischen dem Quatscherzähler und dem Qualitätsjournalisten. Oder ist das der letzte Text von Relotius? Man weiß es selbst nicht mehr. Auf jeden Fall habe ich mich amüsiert – äh, huch, ich meine informiert!

Krachend schlägt der Blitz in den rostigen Mast des Wracks der "Sorrow". Funken sprühen. Der alte Schweizer Tanker liegt nur etwa zweihundert Meter von ihm entfernt, dort hinten im strömenden Regen vor dem Fenster seines, hoch oben im palastartigen SPIEGEL-Bunker an der Erascospitze gelegenen, Einzelbüros. Der namenlose, unbefristet fest angestellte Qualitätsredakteur atmet schwer und legt unbeeindruckt seine Lieblingsschallplatte auf. Wie jeden Mittwoch gegen sieben. Was ist das denn jetzt hier? Hatte er nicht gerade eben noch diesen merkwürdigen, superlangen Gastbeitrag bei ZEIT ONLINE gelesen?

Erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Mein Arzt hat mir 14 Tage strengste Nachrichtenruhe verordnet.

Und jetzt kommt ein Tannenbaum: 🎄

Der Fall Relotius, der Sturm an der Ericusspitze und eine Möwe auf Augenhöhe: Böhmermann goes wild
7,1
15 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Hristio Boytchev
    Hristio Boytchev · Erstellt vor 3 Monaten · Bearbeitet vor 3 Monaten

    Ich habe nicht ganz verstanden, worauf der Böhmermann-Text hinaus will. Kannst Du mir weiterhelfen?

    1. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · Erstellt vor 3 Monaten · Bearbeitet vor 3 Monaten

      Ich habe auch nach vier Absätzen aufgegeben. Das Ende soll aber ganz toll sein, sagt Twitter.

    2. Fabian Goldmann
      Fabian Goldmann · Erstellt vor 3 Monaten ·

      mir auch bitte