Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Mittwoch, 17.06.2020

Wer sind die Männer, die vergewaltigen?

Ich wusste zuerst kaum, in welchen piqd-Kanal ich das hier stellen sollte, nun ist es "Liebe, Sex und wir" geworden – passend und unpassend gleichzeitig. Denn es geht um Vergewaltigung, genauer: Um Männer, die vergewaltigen.

Dieser Artikel beginnt mit einer erstaunlichen Studie: Ein klinischer Psychologe, Samuel D. Smithyman, setzte dafür 1976 eine Anzeige in die Zeitung und bat Männer, die vergewaltigt hatten, darüber anonym anzurufen. Er saß neben dem Telefon und dachte, dass es vielleicht nie klingeln würde. Stattdessen meldeten sich fast 200 Männer.  In den Interviews stellt Smithyman fest, dass sich die Täter schlecht kategorisieren ließen: Sie kamen aus allen Schichten und hatten verschiedenste Hintergründe.

Neueren Forschungen ist es dennoch gelungen, Muster zu identifizieren: Die Täter beginnen häufig in jungen Jahren. Sie tun sich mit anderen zusammen, die ebenfalls sexuell gewalttätig sind. Das erste Opfer ist häufig jemand, den sie kennen. Diejenigen, die danach Schuldgefühle haben, wiederholen die Tat eher nicht. Jene, die dem Opfer die Schuld geben, tun es eher wieder.

Vor allem aber glauben Täter häufig nicht, dass das, was sie getan haben, eine Vergewaltigung war.

This is not a sign that the respondents are psychopaths (...) It’s a sign that they are human. “No one thinks they are a bad guy.

Wer sind die Männer, die vergewaltigen?
8
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.