Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Sonntag, 25.09.2016

Wenn Mütter gehen – ohne ihre Kinder

Ein Film, der ein starkes Stück ist. Und bei dem man selbst als aufgeklärte und tolerante Frau kurz schlucken muss. Wir leben zwar inzwischen Familien- und Beziehungsmodelle, die lange absolut undenkbar waren, von Patchwork bis Polyamorie, haben aber immer noch Probleme mit archaisch gewachsenen Geschlechterrollen. Die sitzen tief in unseren Genen – da können wir uns noch so weltoffen und modern geben. Und diese Geschlechterrollen besagen: Eine Mutter verlässt ihr Kind nicht. Oder anders herum: Ist eine Mutter, die ihre Kinder nach der Trennung nicht mitnimmt, eine wahrhaft liebende Mutter? Alle drei Frauen in diesem Film schlagen sich freilich auch mit diesen Fragen herum, und haben keinesfalls die richtigen Antworten darauf. Das allerdings empfinde ich das Mutige an dem Film. Wer hier Mütter erwartet, die gramvoll zerfressen sind ob ihrer Entscheidung, wird enttäuscht werden. 

Wenn Mütter gehen – ohne ihre Kinder
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!