Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Nils Pickert
Freier Journalist. Autor. Aktivist. Internetmeme. Feminismus und so. Turngerät von vier Kindern.
Zum piqer-Profil
piqer: Nils Pickert
Montag, 26.09.2016

"Easy" auf Netflix - alles nicht so einfach?

Sie liegt alleine im Ehebett und greift zum Vibrator, während er sich unten im Wohnzimmer noch eine Dokumentation anschauen wollte und "irgendwie" bei einem Soft-Porno gelandet ist. Die neue eigenproduzierte Serie von Netflix "Easy" geht  dahin, wo es Paaren so richtig weh tut. In die sexuell erschöpfte Langzeitbeziehung eines Paares mit vertauschten Rollen. In den Tinderwahnsinn eines sehr verliebten Elternpaares. Und was man da beobachten kann, ist wirklich sehenswert. Easy zeigt in gefühlt sehr kurzen, abgeschlossenen Episoden, wie es um Liebe, Sex und alles dazwischen bei Großstädter*innen bestellt ist. Den Seitenblick über die Schulter auf die Schlafzimmertür, weil die Kinder ja reinkommen könnten, während man sich eigentlich darum bemüht, gerade gleichzeitig zu kommen. Das Kennenlernen nach der ersten Nacht und das Bemühen darum, der wunderbaren Version, die man von sich selbst entworfen hat, gerecht zu werden. Das alles könnte sehr uneasy und zum Fremdschämen sein. Ist es aber nicht. Stattdessen sehr eng an den Protagonist*innen.

"Ich bin ein Bauarbeiter - warum repariere ich deinen Abfluss? Und wie lange bist du eigentlich schon meine Nachbarin?" Der Schriftsteller, der mit seiner Frau ein sexy Rollenspiel mit Verkleidungen probiert, will es genauer wissen. Aber dann: Ihr Handy klingelt, sein Handy klingelt, die Kinder brauchen ihn, ihr Job lässt nicht locker. Irgendwas ist immer. Die Rollen in Easy sind exzellent besetzt, die Stories fein beobachtet und unaufgeregt erzählt. Ich könnte mir davon sehr, sehr viele Folgen reinziehen. Bislang gibt es aber nur eine Staffel.

Arrrgh, MEHR!

"Easy" auf Netflix - alles nicht so einfach?
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!