Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Mittwoch, 16.11.2016

Von wegen cool - wir sind rasend eifersüchtig

Eifersucht ist eines der hässlichsten Gefühle, das es überhaupt gibt, und sicherlich eines der erniedrigendsten. Und sie macht furchtbar unattraktiv. Am besten wäre man also großzügig und gelassen in Dingen der Liebe. Und würde sich zum Beispiel, wenn der eigene Partner mit seinen Ex-Liebhabern befreundet ist, nicht weiter anstellen. Aber was, wenn man es doch tut? Gehört man dann zu den wenigen kleinlichen Menschen, die es noch nicht kapiert haben, oder ist dieses Gefühl einfach normal?

Meine Kollegin Susan Mücke hat sich in ihrer neuen Kolumne dieser Frage gewidmet. Die Ergebnisse ihrer Recherche sind ernüchternd. Erstens sind sehr viele von uns offenbar nach wie vor sehr eifersüchtig auf Ex-Partner. Zum anderen gilt ein altes Klischee:

"Die Mehrheit der Frauen ist sehr eifersüchtig über eine enge emotionale Verbindung, wohingegen für Männer eher entscheidend ist, ob man gemeinsam im Bett landet."

Von wegen cool - wir sind rasend eifersüchtig
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!