Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Katrin Rönicke
Autorin und Podcasterin
Zum piqer-Profil
piqer: Katrin Rönicke
Freitag, 17.06.2016

„Ich liebe Sie, mein liebes Glück und mein schönes kleines Absolutes.“

Es wird Wochenende und nach all den üblen Nachrichten der vergangenen Woche, möchte ich etwas teilen, das fürs Herz ist.

Julia Korbik verfolgt mit ihrem Projekt Oh, Simone die Mission, mehr über und von Simone de Beauvoir in diese Welt zu bringen. Denn es gibt viele Dinge, die wir über Simone de Beauvoir noch nicht wussten. Das Leben der leidenschaftlichen Denkerin bietet unzählige Ansätze und Denkanstöße für uns, für das Heute und nicht zuletzt für unser Lieben und Begehren.

Simone-Lucie-Ernestine-Marie Bertrand de Beauvoir lebte in einer offenen Beziehung mit dem französischen Philosophen und Schriftsteller Jean-Paul Sartre.

"Beauvoir und Sartre definierten ihre Beziehung als „notwendige Liebe“, daneben waren aber auch „Zufallslieben“, also Affären erlaubt."

Korbik hat nun aus den Briefen de Beauvoirs an Sartre die 15 schönsten Liebesbekundungen herausgewählt und gesammelt. Eine Art, innerste und tiefste Zuneigung auszudrücken, von der wir so manches lernen können. Auf den ersten Blick mag es übertrieben, schmalzig und romantisch verklärt wirken. Ich aber finde, dass es genau das Maß an Liebe ist, das wir alle dringend brauchen!

„Ich liebe Sie, mein liebes Glück und mein schönes kleines Absolutes.“
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!