Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Daniela Becker
Umweltwissenschaftlerin und Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Daniela Becker
Freitag, 19.05.2017

Wie heiß ist zu heiß? Eine beklemmende Forschungsreise in die Antarktis

Es gab in dieser Rubrik ja schon einige Piqs bezüglich des immer schnelleren Abschmelzens der Antarktis, den viel zu warmen Temperaturen im letzten arktischen Winter und dem rätselhaften, gigantischen Riss im Ross-Eisschelf – dieser hier fasst die aktuelle Situation und Forschungslage ausführlichst zusammen.

Vier Journalisten der New York Times begleiteten im letzten Jahr Wissenschaftler der Columbia University in die Antarktis, um ein Gespür dafür zu bekommen, wie heftig die Veränderungen sind und wie gefährlich der Verlust des ewigen Eises auch für ihre Region sein kann.

Herausgekommen ist ein hervorragender dreiteiliger Multimedia-Beitrag, der beschreibt, wie dramatisch die befürchteten Folgen ausfallen könnten. Aber auch wie frustrierend es für die Wissenschaftler ist, nicht zu wissen, wie genau ihre Berechnungsmodelle sind.

Gelungen ist der Beitrag für mich aber vor allem wegen der Grafiken. Wer keine Lust hat, den gesamten Text zu lesen – was ich wirklich nicht rate, denn der gesamte Beitrag ist extrem lesenswert – sollte zumindest mal in den dritten Teil klicken. Dort wird auf voller Monitorlänge und -breite die Antarktis dargestellt. Wenn man mit der Maus über die endlos scheinende weiße Wüste fährt, wird allzu deutlich, dass der Verlust dieses Eises nicht folgenlos für die Welt sein wird.

But they do not know exactly what the trigger temperature might be, or whether the recent acceleration of the ice means that Earth has already reached it. The question confronting society, said Richard B. Alley, a climate scientist at Pennsylvania State University, is easier to ask than to answer:

“How hot is too hot?”

Wie heiß ist zu heiß? Eine beklemmende Forschungsreise in die Antarktis
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!