Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Montag, 25.07.2016

Präsident Trump: Zurück zur Kohle?

Zurück zur Kohle: So hat Donald Trump sein energiepolitisches Programm umrissen. Und da er wohl die Wahl gewinnen wird – davon geht zumindest der Dokumentarfilmer Michael Moore aus, belegt mit gut nachvollziehbaren Argumenten – sollte man sich nun vielleicht mal ernsthaft damit beschäftigen, was ein Triumph Trumps tatsächlich für die Energie- und Klimapolitik der USA bedeuten würde.

Die taz hat dazu den US-amerikanischen Chef-Unterhändler des Pariser Klimagipfels Jonathan Pershing befragt. Die gute Nachricht: Den Trend zu mehr Klimaschutz wird auch Trump nicht stoppen können. Mit den erneuerbaren Energien zum Beispiel macht die US-Wirtschaft längst gute Geschäfte. Die kann ihnen ein Präsident Trump nicht vermiesen, weil die Technologien längst wettbewerbsfähig geworden sind. Die schlechte Nachricht: Trump wird nicht bremsen können – aber er wird auch nicht beschleunigen. Das ist jedoch unbedingt notwendig, um den Klimawandel einzudämmen.

Präsident Trump: Zurück zur Kohle?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!