Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Daniela Becker
Umweltwissenschaftlerin und Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Daniela Becker
Mittwoch, 18.11.2020

MOSAiC-Expedition: Den Klimawandel verstehen

Es war die größte Arktis-Expedition, die es bislang gab. Im September 2019 macht sich der deutsche Eisbrecher "Polarstern" auf den Weg zum Nordpol. Die Teilnehmer:innen der Mosaic-Expedition haben sich mit dem Schiff einfrieren lassen und driften mit dem Eis. Unter Führung des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven waren 20 Nationen beteiligt, darunter mehrere EU-Länder, aber auch die USA und China. Die Vorbereitung hatte Jahre gedauert, schon wegen des aufwendigen Logistik-Konzepts. Dieser Film begleitet das Team in der dunkelsten und kältesten Forschungsperiode: dem bislang unerforschten arktischen Winter. Als wäre das nicht genug Herausforderung, bricht während der Expedition auch noch die Corona-Pandemie aus. Die Mission ist dennoch ein Erfolg. Nach über einem Jahr kehrt das Expeditionsschiff in den Heimathafen nach Bremerhaven zurück. Das Team bringt Proben und Daten mit, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler noch viele Jahre auswerten werden. Diese Daten sind wichtig um Klimamodelle zu verbessern und auch um ökologische Zusammenhänge besser zu verstehen.

Soweit die Zusammenfassung. Ich will aber eigentlich nur eines sagen: Unbedingt ansehen! Das Video ist noch bis 16.12.2020 in der Mediathek verfügbar.

Dieser Film dokumentiert auf sehr verständliche Weise die Verhältnisse in einer Region, die sich durch die Klimakrise rasend schnell verändert. So hat das Team anfangs sogar Probleme eine geeignete Scholle zu finden, weil das Eis nicht mehr wie früher friert. Wirklich wertvoll wird die Dokumentation aber durch die vielen Interviews mit der Crew, dem Kapitän und den vielen Wissenschaftler:innen.

Ich hab mitgefiebert als der erste Eisbär gesichtet wurde und die Eisbärwächterin erzählt, dass sie hofft, sie müsse nicht auf die Tiere schießen. Ich musste über die fast kindliche Freude der Wissenschaftlerin lachen, als ein besonderer Fisch aus einem Eisloch gezogen wird. Ich konnte mir die Erschöpfung vorstellen, in völliger Dunkelheit bei eisiger Kälte Equipment aufzubauen – das am nächsten Tag von einem Sturm weggefegt wird.

Vor allem aber hat sich mir jedes Mal mein Magen zusammengezogen, wenn eine/r von den Wissenschaftler:innen nüchtern, aber doch erkennbar traurig, in die Kamera spricht, was alle an Bord wissen: Sie sind vermutlich die letzte Generation, die echtes ewiges Eis erforschen kann.

MOSAiC-Expedition: Den Klimawandel verstehen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Dominique Lenné
    Dominique Lenné · vor 4 Tagen

    Bin seit deren Beginn ein "Follower" dieser Expedition gewesen. Habe mir auf https://mosaic-expedit... alle Details des Schiffes angeschaut und auf https://follow.mosaic-... die Notizen seit September 2019 verfolgt. Außerdem kann man auf https://www.instagram.... und https://www.instagram.... noch tolle Fotos bestaunen.
    Es gibt noch mehr schöne Infos, z.B. https://linktr.ee/MOSA... mit Links zu einem Rundblick von der "Polarstern"-Reeling über die ganze Forschungsstadt.

  2. Yvonne Franke
    Yvonne Franke · vor 5 Tagen

    Klingt fantastisch. Schaue ich mir gleich an. Danke, Daniela. Schön, dass die ARD zur Zeit das Thema ein bisschen vertieft. Vor ein paar Tagen wurde ja schon diese beeindruckende Greta Thunberg Doku gepiqd: https://www.piqd.de/kl...

    1. Daniela Becker
      Daniela Becker · vor 5 Tagen

      Dann sag mal Bescheid, wie Du es findest. In der FAZ gab es noch diese, wie ich finde, super unangenehm überhebliche Rezension. "Andererseits spricht sie das Über-Ich all jener Dauerkonsumenten an, die sich schon länger fragen, ob es eine gute Idee ist, jedes Jahr in den Kurzurlaub zu fliegen und Avocados aus Südamerika zu essen. " https://www.faz.net/ak...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.