Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Montag, 25.01.2016

“I’m a climate scientist who has just been told I have Stage 4 pancreatic cancer”

Piers J. Sellers arbeitet seit vielen Jahren als Klimaforscher bei der NASA. Der Sechzigjährige hat kürzlich erfahren, dass er an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt ist. Die Krankheit ist schon weit fortgeschritten. Sellers wird nicht mehr lange leben. Was tun in der Zeit, die bleibt? Den Mount Everest besteigen, solange es noch geht? Die Traumstrände dieser Welt besuchen? Sellers beschließt: Er wird mehr Zeit mit den Menschen verbringen, die er liebt. Und er wird so schnell wie möglich ins Büro zurückkehren und seine Arbeit fortsetzen.

In einem sehr persönlichen Essay für die New York Times beschreibt der Wissenschaftler, warum er seine verbleibende Zeit der Klimaforschung widmen will. Die Auswirkungen des Klimawandels werde er nicht mehr erleben, schreibt Sellers. Trotzdem gebe es für ihn genug gute Gründe, sich schon morgen wieder an den Schreibtisch statt an den Strand zu setzen. Einer davon hat mit einem ganz besonderen Blick auf unsere Welt zu tun.

“I’m a climate scientist who has just been told I have Stage 4 pancreatic cancer”
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Kai Schächtele
    Kai Schächtele · vor fast 2 Jahren

    Für solche Fundstücke ist piqd gemacht worden, finde ich. Danke, Ralph. Wenn man sich in der Szene umhört, merkt man deutlich, wie nach Paris die Verzagtheit wieder um sich greift. Da sind solche Stimmen wichtig.

    1. Ralph Diermann
      Ralph Diermann · vor fast 2 Jahren

      ...das freut mich sehr, vielen Dank!