Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Mittwoch, 15.06.2016

Als gäbe es in Kalifornien kein Wasserproblem

Eines Tages blubberte braunes Wasser aus dem Hahn, dann kam gar nichts mehr: In Kalifornien herrscht seit vier Jahren eine extreme Dürre. Dabei ist der Bundesstaat wie kaum ein zweiter auf Wasser angewiesen. Er zählt mit seinen fast achtzigtausend Farmen und Rindermastfabriken zu den landwirtschaftlich produktivsten Regionen der Welt: Salat, Spargel, Weintrauben, Walnüsse und Massen an Mandeln gedeihen auf Millionen Hektar Ackerland. Die Äcker sind durch ein komplexes System von Kanälen verbunden, die aus Speicherseen gefüllt werden. Im Kampf um das Wasser haben sich mittlerweile ungewöhnliche Allianzen gebildet. Unterwegs sah der Reporter jedoch mancherorts so viele neue Plantagen, als gäbe es kein Problem.

Als gäbe es in Kalifornien kein Wasserproblem
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!