Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Donnerstag, 20.10.2016

Wirken teure Medikamente besser als billige?

Es gibt gute Gründe dafür, dass Marken-Medikamente mehr kosten als Generika. Allerdings gehört zu diesen Gründen nicht unbedingt, dass sie in irgendeiner Weise besser wirken. Die Pharmaunternehmen, die sie ursprünglich entwickelt haben, mussten viel Geld in Forschung investieren, bevor die Produkte auf den Markt kommen durften. Dieses Geld wollen sie natürlich wiederhaben. Ihr Problem: Wenn die Patente auslaufen, können anderen Unternehmen billigere Versionen kreieren und verkaufen. Das einzige, was Kunden dann noch dazu bringt, für die teureren Versionen zu zahlen, ist der Glaube an die Marke und der Verdacht, dass sie vielleicht doch besser sein könnte als die Billigware. 

Forscher in Großbritannien haben das nun anhand von Medikamenten mit dem Wirkstoff Ibuprofen einmal durchgetestet. Und stellten fest: Marken-Pille oder nicht war tatsächlich —  ziemlich egal. 

Wirken teure Medikamente besser als billige?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!