Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Martina Kix
Stellvertretende Chefredakteurin von Zeit Campus & freie Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Martina Kix
Donnerstag, 17.11.2016

„Ich fühle mich oft sehr dumm ... "

Wahnsinn. Ich hätte mich nicht getraut, die Geschichte „Ich fühle mich oft sehr dumm" (0,59 Cent bei Blendle) aufzuschreiben. Obwohl es mir oft so geht, wie dem großartigen NEON-Autor Christopher Piltz. Ich vergesse: Vergangenen Freitag habe ich meinen Freund in meiner Wohnung eingeschlossen, beim Mittagessen mit einer Kollegin fiel mir der Autor von diesem einen bestimmten Buch nicht ein und dann war da noch dieser Schauspieler bei der Premiere vom Film „Heimat Radio" gestern, den ich eigentlich kenne, aber dessen Name mir einfach nicht einfallen wollte... Nun ja... Jeder kennt diese Momente, aber niemand gesteht sich das Vergessen, Verchecken, Verbaseln gern ein. Umso spannender ist die Reise des Autoren. Er lernt von einem Taxifahrer in London, von einem Quiz-Meister und einer Mediationstrainerin. Christopher Piltz nimmt den Leser mit auf eine wunderbare „Erinnerungssafari" und am Ende fühle ich mich ein bisschen besser. Einmal, weil ich etwas über das Vergessen und das Erinnern gelernt habe, und vor allem, weil ich mit dem Vergessen nicht allein bin. 

„Ich fühle mich oft sehr dumm ... "
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!