Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Donnerstag, 23.11.2017

Ein Dinnerclub für unangenehme politische Gespräche

Eine ziemlich großartige Idee für ein Dinnerclub-Format ist die Eventreihe "Make America Dinner Again." Grundgedanke ist, genau das absichtlich herbeizuführen, was viele fürchten und zu vermeiden suchen: Tischgespräche mit Menschen, die eine andere politische Meinung haben. 

Man meldet sich online an, beschreibt sich selbst und seine politische Richtung und wird dann einer Gruppe von 8-10 Menschen für ein Abendessen bei einem freiwilligen Gastgeber zugeteilt. Dabei gibt es ein paar Grundregeln: Andere Teilnehmer ausreden lassen zum Beispiel, und "Ich"-Aussagen nutzen. Im Falle des Events, das in diesem Artikel und Podcast beschrieben wird, ist auch noch eine professionelle Mediatorin dabei, die den Abend mithilfe von Konfliktlösungsstrategien ein bisschen lenkt. Am Ende sind die Menschen auf der anderen Seite des politischen Grabens weniger fremd - und die Facebook-Feeds der Teilnehmer dank neuer Freunde weniger homogen. 

Ein Dinnerclub für unangenehme politische Gespräche
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Ralph Diermann
    Ralph Diermann · vor 5 Monaten

    Was für eine tolle Idee, danke für den Piq. Die persönliche Begegnung zwingt die Leute zu einer echten Auseinandersetzung. Vielleicht führt ein solcher Rahmen auch zur Erkenntnis, dass es jenseits der politischen Gegensätze Gemeinsamkeiten auf anderem Feld gibt - was das Verständnis füreinander fördern könnte.

    1. Theresa Bäuerlein
      Theresa Bäuerlein · vor 5 Monaten

      Ja, genau das, also Gemeinsamkeiten finden, ist Teil der "Aufgaben" die den Leuten gestellt werden... ich find's genial. Wann, wenn nicht beim Essen?