Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Benedikt Sarreiter
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.
Zum piqer-Profil
piqer: Benedikt Sarreiter
Freitag, 09.09.2016

Die Geschichte von Koka in Coca Cola

Letzte Woche wurden in einer Fabrikhalle der Coca Cola Company im französischen Signes 370 Kilogramm Kokain gefunden. Schmuggelware im Wert von etwa 50 Millionen Euro. Es war nicht, wie mancher vermutete, zur Beimischung in die Brause gedacht, sondern schon für französische Näschen bestimmt. Trotzdem erinnert der Vorfall daran, dass Kokain bis etwa 1902 Bestandteil von Coca Cola war (was der Konzern bis heute bestreitet, aber als sicher gilt).

Und auch danach waren Extrakte des Koka-Blattes immer Teil der "secret ingredients". Bartow Jerome Elmor, Professor für Umweltgeschichte und Autor des Buches "Citizen Coke: The Making of Coca-Cola Capitalism" erzählt im folgenden Text noch einmal die Geschichte von Koka und Coca Cola, die durchaus bizarre Züge trägt. 

Die Geschichte von Koka in Coca Cola
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!